The Quentin Tarantino Archives logo

Was würdet ihr QT fragen?


#1

Auf Anregung des users “mr penis” und da es einen gleichen topic im Englischen Teil gibt,



WAS WÜRDET IHR TARANTINO FRAGEN, WENN IHR EIN INTERVIEW MIT IHM BEKÄMT?



Bitte nur seriöse Fragen. Falls ich mal die Möglichkeit habe, werrde ich aus diesem Topic Ideen schöpfen, also strengt euch an.



Bitte keine Fragen wie “Was is in dem Koffer” oder so Schwachsinn.


#2

Ich würde ihn fragen welches seine deutschen Lieblingsfilme sind. Und auch noch sein deutscher Lieblingsregisseur und deutscher Lieblingsschauspieler/in.



Wenn ich raten müßte sind die Edgar Wallace Filme seine deutschen “Favorites”. Beim Regisseur würde ich Werner Fassbinder raten weil er beim Charlie Rose Pulp Fiction Interview über Fassbinder schwärmt. Der deutsche Lieblingsschauspieler kann nur Klaus Kinski sein ( spielte in Edgar Wallace Filmen mit, war in Spagetti Westrern dabei (sogar bei einem Sergio Leone) , in spanischen Horrorfilmen (Jesus Franco) und in Hollywood A Movies (Dr. Schiwago) und B Movies …)



Als Lieblingsschauspilerin vielleicht Marlene Dietrich weil er Uma ja als seine Dietrich sieht …



Würde gerne wissen, ob ich mit meinen Vermutungen recht hab … :slight_smile:


#3

Ne andere gute Frage wäre mit welchem Schauspieler er immer mal einen Filmen drehen wollte und es noch nicht geschafft hat (oder nicht mehr kann - so wie mit Charles Bronson).



Ne Frage nach dem ersten Zusammentreffen mit Tom Savani als Q.T noch in der Videothek arbeite wäre auch cool. Bisher kenne ich nur Tom Savinis Version…


#4

Hier eine kleine Zusammenstellung, was im Englischen topic alles so vorgeschlagen wurde (stellt nicht meine Ideen dar):

[list]

  • [*]
  • [*]Für was will er bei Leuten im Gedächtnis bleiben, bzw als was, als wer?
  • [*]Seine Ideen und Gedanken zu computereffekten in Filmen?
  • [*]Seine endgültige Antwort zu einem "Vega Brothers" Film?
  • [*]Wie's mit Inglorious Bastards aussieht, weil da ja 3 scripts fertig sind zu einem Film?
  • [*]Seine Pläne für die Zukunft, welche Filme er als nächstes macht?
  • [/list]

    #5

    mich würde sehr interessieren, wieso er als schauspieler immer so billige rollen abbekommt. er hat zwar auch ein paar größere (FDTD, Four Rooms, Pulp Fiction) aber die sind ja auch in seinen eigenen filmen. z.b in little nicky da hat er echt ne arsch rolle und die restlichen sachen die in seiner filmography stehen…


    #6

    Ich würde ihn folgendes fragen:


    1. Welcher seiner eigenen Filme die er selbst gedreht hat, ist sein persönlicher Liebling (nicht der, auf den er besonders stolz ist, sondern sein subjektiver Favorit)
    2. Ob er sich je vorstellen könnte eine vernünftige Verfilmung von seinem Natural Born Killers Script zu drehen oder was er bei O. Stones Film anders gemacht hätte (ich finde NBK im Vergleich zu Quents Originaldrehbuch ja auch ziemlich mies).
    3. Was endgültig aus The Vega Brothers geworden ist und ob ein Funken Hoffnung für eine Verfilmung übrig bleibt.
    4. (Wie bereits oben geschrieben) Welche deutschen Filme seine Lieblinge sind, sowie der deutsche Lieblingsregisseur und Schauspieler.
    5. Wieviele Filme und wieviele Platten der daheim ungefähr besitzt.
    6. Was er denn so tagsüber tut, wenn er nicht gerade im Produktionsstress steckt.
    7. Was er von einer Videospiel-Umsetzung von Kill Bill oder Reservoir Dogs halten würde.
    8. Was er nach Inglorious Bastards drehen will und wie dieser aussehen wird.

    #7

    hm, okay ich hätte halt Fragen, die manchen möglicherweise etwas komisch vorkommen: über die Art und Weise, wie er schreibt.



    Heutzutage benutzen die meistens writer in den USA die üblichen bekannten Computer Programme, um die scripts zu erstellen. Angeblich soll das ja unheimlich die Arbeit erleichtern.

    Qt schreibt nun noch per Hand. Da stellen sich mir einige Fragen.

    Schreibt er per Hand, da ihm das leichter fällt, hat er mal versucht am PC zu schreiben? Wenn ja, was sind seine Erfahrungen? Es wird ja immer gesagt, daß er z.B. das Internet nicht besonders mag.

    Schreibt er sein Script dann ganz und läßt es dann abtippen? Oder macht er das selbst? Oder arbeitet er weiter mit den handgeschriebenen Unterlagen. Wie ist sein Weg, bis das script steht. Was mich auch interessieren würde ist, wie es zur Veränderung des frist draft beim Drehen kam.

    Halt tausend Fragen über das wie und warum…

    Schreibt er jeden Tag? Oder hat er Phasen, wo er sich gar nicht damit beschäftig?

    Naja, bin wahrscheinlich, die einzige, die das interessiert. Aber Qt ist halt nicht nur ein Director, sondern auch jemand der verdammt gute scripts schreibt.


    #8

    was ich fragen würde?


    1. ob er vielleicht nen cameo in seiner nächsten produktion hat
    2. wie weit er seine charaktere über den film hinaus ausbaut und wie viel dann schließlich im film dem zuschauer präsentiert wird
    3. ob er sich vorstellen könne, in einem anderen land zu leben
    4. was er an den usa nicht mag und ob er das in seinen filmen verarbeitet
    5. ob er genauso verrückte gedankengänge konstruiert wie ich
    6. ob er mit mir über die häuser zieht, wenn er für vol.2 in berlin ist ;D



      und vieles mehr

    #9

    und über seine Ambitionen im Bereich der Schauspielerei würde ich gerne was fragen.

    Er scheint als Dirctor sehr…hm…sicher und selbstbewußt zu sein. Wie geht ihm das, wenn er als Schauspieler tätig ist. Ist er sich dann auch so sicher?

    Wie denkt er über seine schauspielerischen Möglichkeiten?


    #10

    [quote]6. ob er mit mir über die häuser zieht, wenn er für vol.2 in berlin ist  ;D
    [/quote]

    Coole Idee :smiley: . Ich würd ihn zu mir einladen und nen Shaw Marathon mit Bier veranstalten und eine Position als Co-Director erwirken :smiley: .



    Das, ob er seine Scripts am PC abtippt usw. finde ich recht interessant. Ich schreibe beispielsweise selber Drehbücher, tue dies wie Tarantino aber auch nur per Hand und tippe das anschließend selber ab. Das liegt daran, dass ich vor einem leeren Stück Papier kreativer denken kann als vor einem PC-Monitor.


    #11

    [quote]Seine Ideen und Gedanken zu computereffekten in Filmen?[/quote]

    Zu diesem Thema hat er mal folgendes, wie ich finde, sehr deutliches Statement abgelassen:
    [quote]“You know, my guys are all real. There’s no computer fucking around. I’m sick to death of all that shit. This is old school with fucking cameras. If I’d wanted all that computer game bullshit, I’d have gone home and stuck my dick into my Nintendo.”
    [/quote]


    #12

    Tja, in zehn Jahren, beim KILL BILL-Sequel wird er die Kisten brauchen, um Uma die Falten wegzubügeln. :smiley:





    Ich würde ihn natürlich fragen, was denn nun wirklich sein nächster Film wird.


    #13

    hm, wo Du Uma erwähnst, ich würde ich mal fragen, was Uma zu Sofia sagt…


    #14

    Ich würde ihn fragen warum er in Kill Bill in keiner Szene erscheint oder vorkommt so wie in allen anderen Tarantinos bisher. ???


    #15

    [quote=“CPS”]
    hm, wo Du Uma erwähnst, ich würde ich mal fragen, was Uma zu Sofia sagt…
    [/quote]

    Ja, das wurde interessiert… und das Gegentiel auch …


    #16

    Ob er auch mal wieder einen “richtigen” Film statt ein Home-Fan-Projekt machen will.


    #17

    [quote=“Contrai”]
    Ob er auch mal wieder einen “richtigen” Film statt ein Home-Fan-Projekt machen will.
    [/quote]

    es kann sicher sein, denke ich… QT is so wie so, dass er es wieder machen kann !


    #18

    Mal zurück zur Frage, was ich ihn fragen würde, hehe



    Ich würd ihn fragen, ob er auch noch andere Mangas ausser “Lone Wolf & Cub” als Inspiration für Kill Bill hatte und ob er auch privat irgendwelche Mangas liest gg



    (Bin ja selber großer Manga Fan)


    #19

    Hi erstmal!



    ich würde ihn fragen, ob er nicht Bock hätte, die mötley Crüe Biografie zu verfilmen, den für diese BIO die ja verfilmt wird, kann nur er des amchen, weil des sick ist!



    oder:



    Ob er sich vorstellen kann, sowas wie einen Western Character zu erschaffen ala Django!


    #20

    … zu spaet leute. das interview fand for 2 monaten statt falls das niemandem aufgefallen sein sollte, wundert mich das dann schon sehr…