The Quentin Tarantino Archives logo

Der beschissene 16. oktober


#1

war das ein scheiss tag.



ich wollt also in die erstmögliche vorstellung des films gehen, do 20.15.

hatte karten reserviert, mitte, mitte.

bin reingekommen trotz 17 jahre (gottsei dank !?)

nach stundenlanger werbung fängt der film endlich an.

nach einer stunde purem film vergnuegen, dann das unglaubliche und unerwartete.

nach dem  “the bride” an der bar im gelben outfit nach links schaut, kommt auf einmal die große kampfszene, aber jetzt kommts: auf dem kopf und rückwerts.

der ausverkaufte kinosaal hat ca 6 min lang auf diese scheisse gestarrt. bis der film angehalten wurde, und fröhlich die prinzen mit “mann im mond” aus den boxen erhallte.

was ist denn bitte das CINESTAR für ein hundeladen.

die pisser habens nach einer halben stunde nicht geschaft, den film zum laufen zu kriege, ist das zu fassen.

am “premierentag” ziehen die so ne scheisse ab.

ich kann euch sagen ein fsk 18 film macht nicht aggressiv, solche amateure machen es.

ich hab zwar ein “ersatzticket” bekommen, aber das entschädigt in keinster weise. da wartet mann über ein jahr intensiv, und dann bekommen die pisser es nicht gebacken den film zum laufen zu kriegen.

unglaublich.



am liebesten hätt ich dem vogel der die nachricht verbreitet hat, das wir nach hausegehen könn weil dies nicht packen werden, mein überteurtes krombacher  vorn kopf gehauen.



RIOT IN CINESTAR


#2

was gehstn den auch in für ein scheiss kino?? ;D



Ich war gestern in München im Cinema (das beste Kino überhaupt!)

www.cinema-muenchen.de



Absolut geiles Auditorium, feinster THX Surround Sound mit genialem Bass, riesen Leinwand, einwandfreie Vorführung.



tut mir leid, dass man es dir so versaut hat, hast wenigstens dein Geld zurückverlangt


#3

natürlich,



die hamm freiwillig ne freikarte lockergemacht.

das kotzt ein an, sowas.

cinestar ist eigentlich ganz geil. 8 säle…alles neu, nur ein jahr alt, das größte in leipzig.

wie auch immer, ich werd den scheiss wohl nie vergessen, wenn ich drann vorbei geh, oder rein.

tja cinemax hat sich im “osten” noch nicht so durchgesetzt.

naja wie auch immer.



morgen neuer anlauf



alsdann


#4

kurze anmerkung zum film,



das ist das erste mal das es mir persönlich aufgefallen ist das die ntsc/pal konvertierung ein film verschnellert.

nach der hammer einstigsszene - mit nancy sinatras: bang bang…das lied lief viel schneller als auf dem soundtrack.



hat das nochjemand auser mir gemerkt, oder war es nur einbildung.



alsdann


#5

glaubst du, die nehmen in einem film einfach so 1:1 das lied vom soundtrack? das wird natürlich auch editiert, oder hast du im Film RZA rappen hören? nee, aber der song war drin, nur halt ohne text…


#6

hhmmm…könnte natürlich auch sein.

aber, wenn ich the rock, den ich auf dvd (rc1) und vhs (dt.) parallel zu einander laufen lasse, dann merkt mann schon nach kurzer zeit das, die filme “auseinander” laufen, das sind halt die 4 min, die der film in ntsc länger läuft.

und bang bang lief echt schneller…is ja demzufolge auch logisch.

naja wie auch immer…



heut ist neuer verusch



alsdann


#7

<LINK_TEXT text=“http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie … gory=40768”>http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3247204721&category=40768</LINK_TEXT>


#8

[quote]kurze anmerkung zum film,



das ist das erste mal das es mir persönlich aufgefallen ist das die ntsc/pal konvertierung ein film verschnellert.

alsdann[/quote]

Nur mal so zur Info: Im Kino gibt´s weder Pal noch NTSC :wink:.


#9

wie ist der Film jetzt eigentlich auf deutsch? Kenne ihn bis jetzt nur im Originalton


#10

[quote]wie ist der Film jetzt eigentlich auf deutsch? Kenne ihn bis jetzt nur im Originalton[/quote]

Du glücklicher, ich habe ihn noch gar nicht gesehen :frowning:.



Ich komme mir sowieso immer vor wie ein Schwerverbrecher, wenn ich mich gekonnt an der Security vorbeischlängele. Na ja, nächste Woche ist es dann wohl endlich auch für mich so weit :slight_smile:.


#11

also,



ich finde die synchro stimmen, ganz gut gewählt.

vor allem umas. ist echt nah am original.

dumm allerdings das die synchrotante auch das japanische übersetzt hat (klingt irgendwie nicht ).



aber die sprüch gehen echt verloren…hab das drehbuch vor 2 wochen gelesen…und irgendwie klingts nicht.



naja wie auch immer, ich kenn ja bisher nur die hälfte :wink:

in einer stunde hab ich vielleicht noch mehr zu sagen



alsdann


#12

So bei mir wars beim Bundesstart auch nciht besser!

War eigentlcih in einem relativ zufriedenstellenden Kino, dem Multiplex in Sindelfingen, ein sehr (verhältnismäßig) teures kino mit sehr viel komfort.

donnerstag abend , film beginnt nach einer stunde werbung ´(so kam es mir zumindest vor)

als sie sich dann ihr auf dieser jap. Insel abholt und gerade bei sonny chiba ankommt, reißt der film!!!

datrufhin hat es dann 4 (!!!) anläufe gebraucht bis sie den film wieder zum laufen gebracht haben.



Am nächsten gleich nochmal ins kino, diesmal ein anderes kino, spätvorstellung. Was passiert: richtig, die Filmrolle reißt wieder, andere stelle aber egal!


#13

Film gerissen!?!

Na dann habe ich aber noch glück gehabt… Ich hatte für den 16. extra um 4.30 a.m. angefangen zu arbeiten, um Zeit für das Kino zu haben. Wollte alleine gehen, da mein freund nicht gerade begeistert ist vom Kino und QT nicht mag (Comment: Der steht doch unter Drogen…). Kollegin dran und ich muss bis 6.30 p.m. arbeiten. Anruf vom Freund: Komme mit ins Kino - aus Liebe! Also ich ins Auto und los zu ihm. Dumm gelaufen, er ist noch nicht fertig. Steit Nr 1. Also hab ich im Auto gewartet und erst mal die CD gehört. Muss man halt etwas schneller fahren… und dann die Suche nach nem Parkplatz. um 7.45 p.m. sind wir an der Tür. Aber: erste Vorstellung fast vorbei und die zweite beginnt 9.15 p.m. Mir egal, ich warte. Aber mein Freund sagt no. Dauert zu lange, ist zu kalt und überhaupt. Für QT warten.

Da kommt mir eine Idee: Dortmund. Da fängt der Film früher an. Also jag ich über die Autobahn. Super in der Zeit. Dummerweise - bin nervös - weil schon nach 8.00 p.m. geht mir der Motor am Berg aus. 3. Streit - Frauen und Autofahren.

Rein ins Parkhaus, raus aus dem Auto und los gerannt. Freund verloren, zurückrennen, 4. Streit. An der Kasse: 2 Karten, bitte schnell (schon 15 min nach!): zwei Karten gibt es, aber natürlich nicht nebeneinander. Egal, ich schmeiß das Geld für zwei karten hin, schnapp mir die Karten, gebe eine meinem Freund und renne los. Als ich mich hinsetze, geht der Hauptfilm los! It´s a blast!

Hinter mir sitzen ein paar Fucker, die über die Krankenhaus Szene (Bride erkennt das ihr Bauch dünn ist) lachen. Die Frau neben mir hat ihre Zunge irgendwo im hals des Freundes.

Nach und nach wird es ruhig. Alle gucken, Stille. Film zu Ende. Hinten sitzen Leute, die klatschen!! Keiner lacht drüber, alles sind impressed Ich bleibe sitzen und sehe mir den Abspann an. Als ich endlich aufstehe, sind außer mir echt noch richtig viele Keute im Kino! 30 min später finde ich meinen Freund wieder. Streit? Nein! Alles was er sagt ist, ich wette, der Bill legt die Sophie um. Hast du gesehen, wie er seine Hände um ihren Hals gelegt hatte, als er mit ihr sprach…

Nach 8 Versuchen ihn zu zwingen PF bis zum Ende zu gucken, sagt er glatt, daß er in V 2 auch mit kommt.


#14

war heute nochmal drinn,

und es war wieder saugeil…

alle haben gelacht…und das war das erste mal das leute im kino geklatscht haben…

einfach sahne…

aber mich kotzt die synchro mächtig an, umas stimme mag am original sein aber es kling nicht, das “küchen-gespräch” kling sowas von billig…



alsdann…


#15

die Synchro ist echt sowas von erbärmlich. sogar das japanische haben die nochmal neu aufgenommen, klingt bei Chiba ganz nett aber insgesamt total fürn arsch.



viva el originál!


#16

War jetzt zum vierten Mal in Kill Bill, und ich muss sagen der Film mit der Zeit immer besser. Nach und ich weiß das ich den Film nicht zum letzten Mal im Kino gesehen.



Zur Originalfassung: Habe ihn jetzt auch zweimal auf Englich gesehen und finde, dass die deutsche Synchro gar nicht so schlimm ist