The Quentin Tarantino Archives logo

Elfriede jelineks "michael, ": warum solche ueberkomplizirte texte schreiben?


#1

elfriede jelineks "michael, ": warum solche ueberkomplizirte texte schreiben?



hat jemand dass buch gelesen?, eigendlich gilt meine frage nicht nur dieses buch sondern ueberkomplixierte literarischen texten im algemein, so wie andere jelinek essays und kafka. warum schreiben sie nicht normal? ist ihre bedeutung alegorisch oder gehoert es einfach zum steel veruekt zu schreiben um die verwirrung auszudrueken. gibt es menschen die immer alle solche texten verstehen bis aufs detail, oder sind die bedeutungen dieser werke eher privat, zum teil geheimnisvoll und fallen nur auf wegen der steel in der es ausgedruekt wird-so wie moderne oder abstrakte kunst?



bitte schreibt warum ihr so denkt wie ihr denkt, so wie schilderungen ueber euer eigenen erlebnisse und fragen…dass hilft mir. es ist nicht so als ob ich die texte absolut nicht verstehen wuerde, ich moechte einfach gerne mehr die gedanken hinter solchen werke kennen.